[ Antworten | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]


Komplimente Apollon und Ariadne

Von: Stephan Dietrich
Remote Name: 208.147.1.7

Kommentar

Lieber Herr Flueckiger,

Die Texte für Apollon sind einfach genial. Mit Humor und Tiefsinn zugleich geschrieben. Man wird beim Lesen der Texte nachdenklich und kann zugleich ein Schmunzeln auf die Lippen bekommen. Weiterhin kommen einem ein paar wichtige Einsichten.

Unter Transit Saturn Trigon Saturn:

Die Galerie der Königstriebe. Gehe einmal in ein Museum oder in eine Galerie und schau dir das Bild eines Menschen in einem goldenen Rahmen an! Lache dich gesund! Denn alles Bittere soll ja eine gute Wirkung auf unsere Gesundheit ausüben. Und ist es nicht bitter, wenn du die Fettwänste und Magerlinge siehst, die zur Bebilderung der menschlichen Story jetzt an den Wänden hängen. Ist es nicht lächerlich, wenn der kleine Napoleon posiert, wenn »Friedrich von der Schweinebucht« oder »Gregor der Bettnässer« oder »Karl der Hüne« oder »Franz der Hosenscheisser« jetzt dort hängen, wo eigentlich die dicke Lore oder die schöne Laura oder die kluge Helena in aller Pracht hängen sollten, denn sie - und nicht diese verzierten Königstriebe - haben doch die wirkliche Weltgeschichte geschrieben. Aber nein, geschrieben haben sie andere, aber geboren haben sie.

Wo kamen Ihnen bloß die Namen her? Köstlich!

Der Rest des Textes ist genau so köstlich, obwohl ich den Ernst dahinter schon sehe. Es ist wichtig, dass man jeden Tag lacht.

Und weiter unter Transit Saturn Konjunktion Sonne sieht man Ihre Kreativität sich voll entfalten:

> WORD1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, EXEL & POWERJOINT < ODER ...EIN TRAUM WURDE WIRKLICHKEIT

Auch das Linear System, das Sie in Ariadne entwickelt haben, ist hervorragend und vor allem hat man da eine exakte und ganzheitliche Übersicht von den Konstellationen der verschiedenen Horoskope.

Mit herzlichen Grüßen,

Stephan Dietrich


Stand: 06. April 2005