[ Antworten | Vorwärts | Zurück | Nach oben ]


ERDBEBEN

Von: Dionyssios Z.
Remote Name: 213.103.152.118

Kommentar

Sehr geehrter Herr Flueckiger! Vielen Dank fuer die online Sendung Ihrer Bearbeitung meines Horoskops.Sie ist sehr treffend.Die Uranus-Betonung im 9.Haus ist der Anlass fuer mein Interesse fuer die Astrologie.Und nicht nur dies. Das Ausland im allgemeinen hat mir geholfen.Erstens zwischen 1961 und 1966 wenn ich Bauingenieur in Deutschland studierte und zweitens zwischen 1976 und 1983,als ich in Saudi Arabien arbeitete.Ich gratuliere Sie fuer die Einfachkeit der 22:30 Mode des 90-Kreises in linearer Darstellung(mit Boegen und Gegenboegen)die Sie gebracht haben.Ich lese jede Woche Ihre Analysen in Ihrer Internet Seite,besonders ueber Erdbeben.Es stimmt 100% Ihre Meinung dass die Uranus-Neptun Verbindung Erdbeben als Folge hat.Lassen Sie mir,bitte,Ihnen und fuer Ihren reichen Archiv meine Erfahrung erzaehlen.Als ich 11 Jahre alt war erlebte ich das Erdbeben von 12 August 1953 11:00 OEZ im suedlichen Ionischen Meer Griechenlands(Inseln Zante,Kefallinia und Ithaki von Odysseus) mit der Staerke von 7,2 Richter Skala.15000 Haeuser waren voellig ruiniert und 600 Tote.Wenn das Phaenomen in Mitternacht passierte, wuerden wir Zehntausende Opfer zaehlen.Gemaess Ihrer Methode erstellte ich das Horoskop dieses Momentes:Ew waren faellig Uranus Quadrat Neptun-Aszendent-Saturn mit einem Orbis klener als 1 Grad.Und fuer die Transneptuner Anhaenger zugleich Saturn=Sonne/Vulkanus! Bevor ich auf Rente gehe,komme ich wieder um das Ariadne Programm zu bestellen. Viele Gruesse aus Athen Dionyssios Z.


Stand: 22. Februar 2006