zum Ariadne >  Programm Jahresfahrplan Prognosen  Karrieren - Laden! 

 andere Welt

Prognosen

Programme

Beratung

Sternkunde

Gratis Programme

Gedichte & Lieder

Download: USA-Wahlen 2004

US-Wahlen2004 

Eine Vorschau zur Politik in einem Programm! 

In diesem Programm sehen Sie die wichtigen Konstellationen, welche die Wahlen in den USA um die Präsidentschaft am 2. November 2004 entscheiden. Wie immer geben wir auch unsere richtige Prognose dazu ab.  

Vergleichen Sie die Prognose mit den Ausgang der Wahlen im November 2004! Das Programm ist auch für Statistiker und Kritiker sehr gut geeignet. Dazu sei noch Folgendes anzumerken:

Die Astrologie und George W. Bush 

George Bush, der jüngere von beiden, hat noch ein anderes Problem. Ihm wird von den Astrologen im November 04 einhellig seine Abwahl in Aussicht gestellt. Dabei ist "Abwahl" eigentlich eine Übertreibung, denn dazu hätte er erst gewählt werden müssen. Dies war ganz offensichtlich nicht der Fall. Irgendwie ist er Präsident der USA geworden. 

Und nun jagt den Lügner sozusagen noch eine besondere Glückssträhne, denn er hat im Jahr 2004 eine progressive Venus in Konjunktion zum Jupiter! Dies ist genau jene Konstellation, die bei allen Astrologen/Innen als  d e r Liebes- und Glücksaspekt schlechthin gilt, der dem Betroffenen auch Beliebtheit verschafft. Man kann diese Bedeutung in jedem Astrologischen Lehrbüchlein nachlesen. 

Unter einer solchen Konstellation zwischen Venus und Jupiter erwarten darum alle ihre persönliche Expansion, Ausdehnung (Jupiter), aber auch Zuneigung und Liebesglück (Venus). Astrologen müssen sich daher ernsthaft fragen, ob Bush überhaupt nach ihren Sternen tickt? Oder ob er in seinem eigenen Universum lebt? Denn "normal" ist es wahrhaftig nicht, dass einer genau unter dieser Erfolgs-Progression seinen Posten verliert. Was ist da schief gelaufen? 

Mit der besten Antwort erhalten Sie von uns das Astrologieprogramm ARIADNE im Wert von 400 Euro! Für besonders gute Antworten erhalten 20 Teilnehmer einen Waren-Gutschein im Wert von 200 Euro von uns. 

Wettbewerb Prognose US-Wahlen2004 an:    Info@welten.net

        

(Abbildung oben) Bushs Geburtshoroskop (innen), seine sekundär Progression im November 2004 (aussen). 

Progressive Venus Konjunktion progressiver Jupiter 

Progressive Sonne Konjunktion Geburts - Mars 

Für die Astrologie öffnet Bush also ein Dilemma! Bush wird zu einer Art Schreckgespenst ihres Glaubens: "Schafft er es nun oder schafft er es wieder nicht?"   

Steht die Glückskonjunktion zwischen Venus und Jupiter für seinen glücklichen Rückzug in die Familie? Oder für die Millionen Dollars, die er im Wahlkamp verpulvern darf? Oder gar für einen Sieg Bushs gegen seine Mitbewerber aufs Präsidentenamt?  

Die Gurus der Wallstreet, die für 2003 unter anderem in Manager-Zeitschriften das Ende der Regierung Schröder und die Entscheidung Saddam Hussein fürs Exil falsch voraussagten, prognostizieren einen Sieg für Bush. Die Sternkunde zeigt auch diesen Wahlausgang deutlich auf. 

Laden Sie hier das Sternkunde-Programm mit den genauen Konstellationen Bushs vom Wahltag 2. November 2004 in Transit und Progression mit Bildern. Darin erfahren Sie die richtige Antwort zum Wahlausgang im November 2004.    

Hier laden Sie das Programm US-Wahlen 2004 - 

Das Programm ist kostenlos Download (700 KB Dauer 3 Minuten)

 

Die letzten richtig eingetroffenen Prognosen: >

Zu anderen kostenlosen Programmen zum Jahr 2004

Edmund Stoiber hätte Bundespräsident 2004 von Deutschland werden können - doch er lehnte ab. 

 

 

www.welten.net