Gratis Prognosen

Gratis Horoskop

Programme

 

 

Horoskop Dienst: 

 

 

 

Irak-Horoskop

UNO Horoskop

NATO Horoskop

 

 

 

 

 

 

 

Eingetroffene

Prognosen:

US-Überfall Irak!

 

 

  

Eingetroffene Prognose

06.09.05 - Wer es gerne tut, darf getrost weiter behaupten, dass die Astrologie ungenauer sei, als die Meteorologie und die Wetterforschung. An der Tatsache, dass tatsächlich das Gegenteil der Fall ist, ändert es nichts. Am 28. August - als die Wetterforscher noch schwiegen - haben wir auf der Seite zum Hurrikan in New Orleans (zusammen mit der unteren Abbildung) folgende Prognose gemacht:

>> Die Saturn/Pluto Achse als Auslöser der progressiven Sonne 

Um die Tage des 8. Septembers wird die progressive Saturn/Pluto Achse, die im Ära-Horoskop zur Zeit ausgelöst ist, durch den gleichen Transit der laufenden Sonne zu Saturn/Pluto aus der Latenz gehoben. Diese Auslösung braucht nicht zwangsläufig Amerika zu betreffen, kann aber schon. Es könnte ein neues ähnliches Ereignis sein, wie auch die Fortsetzung des alten bedeuten. Auf jeden Fall stehen die beiden ersten Wochen im September unter dem Einfluss von Saturn/Pluto. Das ist zusätzliche Bedrängnis. (Nachlesen > >)  <<

Beide Aussagen, bezüglich "Amerika und anderswo" sind eingetroffen. Wir erhielten mehrere Anfragen dazu, - und nun werden ähnliche Berichte in den Medien ebenfalls auftauchen. Der erste erschien schon wenige Stunden danach.

Bild unten: Die Achsen sind hier für die USA berechnet, die Gestirns-Positionen gelten aber für die ganze Welt: Kollektives Ära Horoskop.

Abbildung unten: Der 8. September 05 (die Exaktheit: Orbit plus/minus 2 Wochen).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welches "ähnliche Ereignis" ist eingetroffen?

Folgen in den USA, Sturm in Japan, Beben in Papua-Neuguinea, weitere Orkane vor Florida

Japan bereitet sich auf einen starken Taifun vor

Japan von einer Katastrophe bedroht: Ein Taifun nähert sich der Insel Kyushu. Wie der grosse Hurrikan die Südstaaten der USA verwüstete, ist der Sturm in Japan einer der Stärke Vier.

Der Taifun in Japan erreichte nun mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern die Küste der Insel Kyushu im Süden des Landes. Meteorologen erwarten, dass der Sturm im Laufe des Tages über die Insel hinwegzieht. Weil Erdrutsche und Überschwemmungen befürchtet werden, wurden 100.000 Menschen evakuiert.

Die Behörden in Südkorea gaben Flutwarnungen aus, im Osten Chinas stellt man sich auf die Auswirkungen des Sturms ein, nachdem ein anderer Taifun ("Talim") schon am Wochenende 85 Menschen das Leben gekostet hatte.

Der neue Taifun ist bereits der 14. dieser Sturmsaison in dieser Region. Sintflutartige Regenfälle haben gestern zu Überschwemmungen und Stromausfällen in der Hauptstadt Tokio geführt. Seit Sonntag sind wegen des Taifuns 13 Menschen gestorben oder werden vermisst, viele Menschen wurden verletzt. Öl-Raffinerien stellten ihren Betrieb ein.
Gegen 200 Häuser wurden überschwemmt, etwa 7000 Gebäude im Stadtgebiet sind ohne Strom. Der Bahnverkehr wurde unterbrochen, landesweit sind 300 Flüge gestrichen. Der Taifun wird als Kategorie vier eingestuft. Auch der Hurrikan in New Orleans gehörte dieser Klasse an.

 

Es lohnt also schon, sich den Inhalte aus zwanzig Zeilen Text etwas genauer zu merken! 

 

Die Saturn/Pluto als Auslösung der  progressiven Sonne 

Um den 10. bis 17. September 05 stehen Saturn und Pluto als Transit in Quadrat und Halbquadrat zu Sonne und Mond im kollektiven Ära Horoskop. Sie lösen die neuen Ereignisse dieser Art aus, da die progressive Sonne (3. Linie) auf die Halbsummenachse Saturn/Pluto gelaufen ist. Der Höhepunkt dieser Energie dürfte um den 11. bis 14. September seine Auswirkung zeigen. Das Gewicht (Saturn) stürzt nach unten (Pluto). Gesetze (Saturn) geraten ausser Kraft, Anarchie. Trennungen.

Am 12. 09. 2005 stehen Saturn und Pluto (2. Linie) exakt auf Sonne und Mond         (1. Linie) dieser Ära. Hier mit den Koordinaten von Deutschland, der progressive Ascendent auf Neptun (3. Linie rechts unten). >Aufgelöste Strukturen, Schwäche, Unklarheiten, Täuschung (der Bürger), Lügen, die Nein-Sager haben das Wort, Lähmung, Konfusion und Geschrei. Verworrene Verhältnisse. - Erbitterte Feindschaft. <

°°°

Andere Prognosen

Letzte eingetroffene Doppel-Prognose: Visa-Affäre und Rücktritt Fischers

Letzte eingetroffenen Prognosen: Neuwahlen BRD

Letzte eingetroffenen Prognosen: Hurrikans in Folge

 

 

_____________________________________________________________

Alter Kommentar von 2004

Bush forderte die Triebwelt heraus -  und sie hat es gehört

Wenn es eines Beweises bedarf, dass die Willkür einzelner Halunken die Welt in Brand setzt, liegt er hier vor.

(oben) Ariel Scharon / seine progressive Sonne = Mars/Saturn

 

(oben) George W. Bush /  Seine progressive Sonne = Mars/Saturn! Bei Kriegsbeginn am 20. 3. 2003 war exakt der gleiche Transit fällig: Sonne= Mars/Saturn Konjunktion (nur einmal im Jahr möglich).

 

 

(oben)  Das Kollektive Ära Horoskop 

Die progressive Sonne = Mars/Saturn! (Orbit: Plus/minus 1 Jahr)

Eine solche Konstellation von Sonne=Mars/Saturn kommt im Leben nur einmal vor. Manche erreichen diese Verbindung gar nicht, oder erst im hohen Alter. Im Kollektiven Ära Horoskop bildete die progressive Sonne zur Mars/Saturn Achse der Geburt zum letzten Mal im November 1933 einen Aspekt. (Siehe untere Abbildung).  Und was damals geschah, kommt einem im Vergleich mit heute irgendwie bekannt vor.  

 

 

 

Ihr persönliches Gratis-Ei vom Weltenhuhn

ihr Gratis    Horoskop!

 

Hier laden Sie das professionelle Astrologieprogramm ARIADNE

Sie können das volle Programm kostenlos 30 Tage testen!

 

 

Auswahl

 

Medialer Vergleich  Das Vize-Gewissen  Schnappschüsse& Blutergüsse   USA Horoskop Bilder

Sternkunde-Fallbeispiel            Siderische Sternkunde: Bushs exakt Mars-Saturn Quadrat!

Einer flog übers KuckucksnestnesMusterbilder   Globaliserung  Bush & Blair  Der Bushkrieg

 

 

 

 

 

gratiscounter.de: